Bildleiste Bild 1 Bildleiste Bild 2 Bildleiste Bild 3 Bildleiste Bild 4 Bildleiste Bild 5 Bildleiste Bild 6
ETAPPENSTART Kornelimünster >>
> Roetgen
> Monschau
> Einruhr
> Gemünd
> Kloster Steinfeld
> Blankenheim
> Mirbach
> Hillesheim
> Gerolstein
> Daun
> Manderscheid
> Kloster Himmerod
> Bruch
> Kordel
> Trier
 
Home >> Gemünd >> << zurück <<
4. Etappe: Einruhr - Gemünd
In Gemünd mündet die Olef in die Urft, so erklärt sich auch der Name des Kneipp-Kurortes. Das kleine Städtchen ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Entdeckertour in den Nationalpark Eifel. Ein hervorragend ausgeschildertes Wanderwegenetz erschließt diese faszinierenden Landschaft aus Wasser Wald und Wildnis: Erkunden Sie den Kermeter, das Herzstück des Nationalparks, mit seinem barrierefreien Erlebnisraum, erwandern Sie das vom Nationalpark umschlossene Örtchen Wolfgarten und die Abtei Mariawald, und erleben Sie den historischen Ort Vogelsang und das verlassene Dorf Wollseifen auf der Dreiborner Hochfläche. Sie werden mit grandiosen Fernblicken, atemberaubenden Naturerlebnissen und kulturellen Höhepunkten belohnt.
Routenplaner Länge: 21 km
Gehzeit: ca. 6 Std.
Höhenmeter:
633 steigend
582 absteigend
Übernachtungsbetriebe Gastronomie
Sehenswürdigkeiten Partnerwege
Weitere Infos:
Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstr. 13
53925 Kall

Telefon: 02441/99457-14
Fax: 02441/99457-29
info@nordeifel-tourismus.de
www.nordeifel-tourismus.de
ALLES
auf einen Blick >>

> Suche
> Eifelsteig-Karte
> Partnerwege
> Übernachtung
> Gastronomie
> Sehenswürdig
> Downloads
> Kontakt
> Ihre Empfehlung
 
startseite - home - sitemap - impressum