Bildleiste Bild 1 Bildleiste Bild 2 Bildleiste Bild 3 Bildleiste Bild 4 Bildleiste Bild 5 Bildleiste Bild 6
ETAPPENSTART Kornelimünster >>
> Roetgen
> Monschau
> Einruhr
> Gemünd
> Kloster Steinfeld
> Blankenheim
> Mirbach
> Hillesheim
> Gerolstein
> Daun
> Manderscheid
> Kloster Himmerod
> Bruch
> Kordel
> Trier
 
Home >> Kloster Steinfeld >> Sehenswert >> << zurück <<
Highlights
zwischen Gemünd und dem Kloster Steinfeld
Sehenswertes entlang des Eifelsteigs: Der Etappenort Kloster Steinfeld mit seinen drei charakteristischen Türmen liegt erhaben auf einem Höhenzug der Nordeifel. Für die Region der Nordeifel und darüber hinaus ist es ein heute ein Zentrum der Bildung und Spiritualität, Kunst und Kultur.




sortieren nach:


Historischer Ortskern
53937 Olef


www.nordeifel-tourismus.de
 
Der Ortsteil Olef der Stadt Schleiden soll eine der ältesten Pfarreien der Eifel sein und früher ein Kloster und eine Burg besessen haben. Er wurde 1252 erstmals urkundlich erwähnt und stand lange unter jülischer, später unter preußischer Herrschaft. Das Ortsbild wird bestimmt von der spätgotischen Pfarrkirche und den zweigeschossigen Fachwerkbauten, die nach 1697 entstanden sind. Eine Reihe wertvoller alter Häuser ist unter intensiver Beratung durch die Stadt und Denkmalpflege mit einem hohen Selbsthilfeanteil der Bewohner instandgesetzt und modernisiert worden.

Entfernung zum Eifelsteig: 0


Kloster Steinfeld
Hermann-Josef-Str. 4
53925 Kall


www.kloster-steinfeld.de
 
Das Kloster Steinfeld mit seinen drei charakteristischenTürmen liegt erhaben auf einem Höhenzug der Nordeifel. Seine Anfänge reichen bis in die Zeit Heinrichs I. (919–936) zurück. Die dem Kloster angeschlossene Basilika wurde zwischen 1142 und 1150 als eine der frühesten deutschen Gewölbekirchen erbaut. Im Inneren haben sich spätgotische Gewölbemalereien des Malers Hubert von Aachen und eine reiche Barockausstattung vom Ende des 17. Jh. erhalten. Das Kloster gilt in seiner Gesamtanlage als eines der besterhaltenen klösterlichen Baudenkmäler des Rheinlands und wurde zu einem Denkmal von nationaler Bedeutung erklärt.

Entfernung zum Eifelsteig: 0

ALLES
auf einen Blick >>

> Suche
> Eifelsteig-Karte
> Partnerwege
> Übernachtung
> Gastronomie
> Sehenswürdig
> Downloads
> Kontakt
> Ihre Empfehlung
 
startseite - home - sitemap - impressum