Bildleiste Bild 1 Bildleiste Bild 2 Bildleiste Bild 3 Bildleiste Bild 4 Bildleiste Bild 5 Bildleiste Bild 6
ETAPPENSTART Kornelimünster >>
> Roetgen
> Monschau
> Einruhr
> Gemünd
> Kloster Steinfeld
> Blankenheim
> Mirbach
> Hillesheim
> Gerolstein
> Daun
> Manderscheid
> Kloster Himmerod
> Bruch
> Kordel
> Trier
 
Home >> Gerolstein >> << zurück <<
9. Etappe: Hillesheim - Gerolstein
Inmitten der Vulkaneifel, eingerahmt von mächtigen Dolomitfelsen und durchschnitten vom Flüsschen Kyll liegt die Brunnenstadt Gerolstein. Das Mittelzentrum der Urlaubsregion Gerolsteiner Land bekam 1337 erstmals die Stadtrechte verliehen. Noch heute ragt hoch über der Stadt die Kulisse der Löwenburgruine – im 12. Jh. als Festung „Burg Gerhardstein“ errichtet, gilt sie als Namensgeber der Brunnenstadt. Weit über die Grenzen Deutschlands hinaus ist Gerolstein vor allem durch sein einzigartiges Mineralwasser bekannt, das vor Ort von Deutschlands größtem Mineralwasserhersteller abgefüllt und bei einer Werksbesichtigung oder aus der Helenquelle im Kurpark verkostet werden kann. Aufgrund ihrer einmaligen Naturkulisse, geformt von Feuer und Eis, und ihrer nahezu unberührten Natur macht die Region um Gerolstein das Motto des Eifelsteigs „Wo Fels und Wasser Dich begleiten“ eindrucksvoll erlebbar.
Routenplaner Länge: 20 km
Gehzeit: 5,5 Std
Höhenmeter:
491 steigend
563 absteigend
Übernachtungsbetriebe Gastronomie
Sehenswürdigkeiten Partnerwege
Weitere Infos:
TW Gerolsteiner Land GmbH
Brunnenstraße 10
54568 Gerolstein
Telefon: 06591-949910
touristinfo@gerolsteiner-land.de

Öffnungszeiten:
01. Mai – 31. Oktober:
Montag – Freitag: 09.00 – 17.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 13.00 Uhr
Sonntag u. Feiertag: 10.00 – 13.00 Uhr
01. November – 30. April:
Montag – Freitag: 09.00 – 16.00 Uhr
www.gerolsteiner-land.de
ALLES
auf einen Blick >>

> Suche
> Eifelsteig-Karte
> Partnerwege
> Übernachtung
> Gastronomie
> Sehenswürdig
> Downloads
> Kontakt
> Ihre Empfehlung
 
startseite - home - sitemap - impressum